Changelly

Die Webseite von Changelly ist lediglich in englischer und koreanischer Sprache verfügbar. (Foto: Webseite von Changelly)

Changelly stellt eine eigenständige Kryptobörse dar, die auf einen intuitiven und schnellen Handel ausgelegt ist. Eine Besonderheit ist, dass Sie auf der Seite selbst nicht zwingend Coins einzahlen müssen. Sie können der Handelsplattform mitteilen, welche Währung Sie in welchem Umfang kaufen möchten. Auch die Einzahlung in herkömmlichen Währungen ist möglich. Changelly bietet Ihnen damit einen besonders schnellen Weg zum Umtausch der Währungen an. Kunden müssen nicht warten, bis ihre Anzahlung abgerechnet wird. Die von schnellen Veränderungen geprägten Märkte profitieren von diesen raschen Transaktionen.

Konzept und Überblick der Kryprobörse Changelly

Als erster Prototyp existiert Changelly bereits seit 2013. Das Team von MinerGate (ein Bitcoin Mining-Pool) hat die Plattform erstmals ins Leben gerufen. Im Jahr 2014 hat sich die Kryptobörse zu einer unabhängigen Handelsplattform weiterentwickelt. Seitdem wird der Anbieter von einem eigenständigen Team betreut und hat mit Konstantin Gladych einen eigenen Geschäftsführer. Im Jahr 2016 erfolgten mehrere technische Updates, im Zuge derer Changelly ein neues Design und einen Re-Release erfuhr. Die heutige Aktivität der Exchange steht nicht mehr im Zusammenhang mit MinerGate. Die Handelsplattform zählt weltweit inzwischen über 2 Millionen Nutzer.

Changelly unterhält Kooperationen und Verbindungen zu den wichtigsten Kryptobörsen weltweit. Dies verschafft hinreichend Liquidität, um die zahlreichen Transaktionen abwickeln zu können. Auf Changelly haben Sie sowohl die Möglichkeit, eine Kryptowährung in eine andere zu tauschen als auch reguläre Währungen (Fiat-Währungen) in Kryptowährungen zu wechseln. Die Plattform zeichnet sich durch ein vielseitiges Angebot an Altcoins aus.

Changelly versteht sich nicht nur als reine Krypto-Plattform. Der Anbieter verfügt weiterhin über durchdachte Systeme, mit denen Sie die besten Preise finden können. Die Handelsplattform durchsucht auch andere Kryptobörsen im gesamten Internet und hilft Nutzern dabei, die lukrativsten Angebote zu finden. Nach Auswahl eines Angebots kann Changelly die Transaktion innerhalb weniger Sekunden ausführen. Gehandelte Coins überträgt der Anbieter in diesem Prozess unmittelbar von einer Wallet in eine andere.

Gebührenstruktur bei Changelly

Changelly versteht sich als günstigen Anbieter mit besonders preiswerten Gebühren. Die reguläre Transaktions-Provision auf der Handelsplattform liegt bei 0,5 Prozent. Hierbei ist jedoch zu berücksichtigen, dass sich dies nur auf Transaktionen mit virtuellen Währungen bezieht. Wenn Sie beispielsweise Bitcoin, Ether oder Litecoin handeln oder ineinander tauschen, fällt diese prozentuale Gebühr an. Geht es jedoch um den Umtausch regulärer Währungen in virtuelle Währungen, kommen höhere Gebühren auf den Nutzer zu. Hier fallen Kommission und Kreditkartengebühren von jeweils 5 Prozent an. Insbesondere bei höheren Beträgen machen sich diese Gebühren bemerkbar und erschweren es, mit dem Krypto-Handel in die Gewinnzone einzutreten. Auf der anderen Seite ist bei diesem Anbieter nur ein moderater Mindesteinzahlbetrag in Höhe von 50 US-Dollar vorgesehen.

Changelly-App im Fokus

Die Changelly-App stellt eine noch junge Entwicklung dar. Erst im Oktober 2018 kündigte der Anbieter an, dass nun eine neue Changelly-App für Android-Nutzer zur Verfügung steht. Damit lässt sich das Angebot nun auch auf mobilen Endgeräten komfortabel nutzen. Damit ist es nicht mehr erforderlich, sich zur Nutzung extra in einen Browser einzuloggen. Die App bietet eine schnellere Option, Handel mit Kryptowährungen zu betreiben. Ihre Funktionalität entspricht laut Hersteller denen der vollständigen Web-Version. Dazu gehören insbesondere:

  • der Umtausch einer Kryptowährung in eine andere
  • ein Kunden-Support rund um die Uhr (direkt über die App abrufbar)
  • Überblick über sämtliche dort handelbaren Kryptowährungen
  • Realtime-Kurse der Währungen mit ständiger Aktualisierung

Zusätzlich verfügt die App über die so genannte History-Ansicht. Hier können Sie die Historie Ihrer bisherigen Transaktionen einsehen. In der Support-Sektion finden Sie eine Möglichkeit, Ihre Fragen oder Anmerkungen direkt dem Support-Team zukommen zu lassen. Häufig gestellte Fragen werden zudem in einer FAQ beantwortet. Die App ist von schlankem Aufbau und erfordert lediglich 8 Gigabyte Speicherplatz. Die App ist kompatibel mit Android-Geräten ab der Version 4.4.

Seriosität und Sicherheit

Ein wichtiger Faktor der Seriosität einer Handelsplattform besteht in ihren Sicherheits-Features. Changelly bedient mehrere Sicherheitsaspekte im Hinblick auf Datenschutz und Schutz der Transaktionen. Die Seite verwendet ein SSL-Zertifikat zur Verschlüsselung. Damit sind Ihre Daten zumindest vor äußeren Angriffen relativ gut geschützt. Im Hinblick auf die Transaktionen ist eine Zwei-Faktoren-Authentifizierung erforderlich. Damit wird der Ausführung unerlaubter oder von Ihnen nicht gewünschter Transaktionen verhindert. Die Authentifizierung erfordert die Installation der Google-Authentificator-App.

Auch umfassende Support-Optionen tragen zur Seriosität einer Seite bei. Der Support ist über einen Link unten auf der Seite einfach zu finden. Das Kontaktformular ermöglicht es, Fragen zu stellen. Diese können sich auf Probleme allgemeiner Art oder auf konkrete Transaktionen beziehen. Im letzteren Fall ist die Angabe einer Transaktionsnummer erforderlich. Grundsätzlich steht der Support rund um die Uhr zur Verfügung.

Handelbare Kryptowährungen

Die Handelsplattform bietet Ihnen ein reichhaltiges Angebot an handelbaren virtuellen Währungen[/URL]. Auch der Handel mit regulären Währungen ist möglich. Zu den Kryptowährungen gehören neben vielen weiteren Altcoins:

Handelbare Währungen bei Changelly

Bitcoin Ethereum
Bitcoin Cash Bitcoin Gold
Litecoin Monero
Zcash Dash
Dogecoin Gulden
Ein- Auszahlungsmöglichkeiten

Changelly sieht eine Zahlung per Kreditkarte vor, wobei sowohl Visa- als auch MasterCard akzeptiert werden. Eine Bezahlung per PayPal ist nicht vorgesehen. Der Handel beziehungsweise das Ein- und Auszahlen kann unmittelbar nach der Registration erfolgen. Zunächst ist anzugeben, welche Währung in welchem Umfang eingezahlt und gegen welche Währung in welchem Umfang einzutauschen ist. Bei der Kreditkarten-Einzahlung ist die Angabe bestimmter Daten (Kreditkarteninformationen) erforderlich. Danach sind Sie bereit für den ersten Trade. Entscheiden Sie sich für die sicherere Variante der Zwei-Faktor-Authentifizierung, ist die Transaktion zusätzlich per Mobilgerät zu genehmigen.

Ein- und Auszahlungen

Visa-Karte Master-Karte
Partnerschaft mit Binance

Changelly pflegt eine synergetische Kooperation mit der Kryptobörse Binance. Von der Partnerschaft versprechen sich beide mehrere Vorteile. Während Binance von seiner hohen Bekanntheit und hohen Marktvolumina profitiert, entfällt bei Changelly der ansonsten notwendige Umweg des Handels über Bitcoin oder Ether. Auf Binance ist die Einzahlung nur in Kryptowährungen möglich, sodass Sie diese zunächst erwerben beziehungsweise umtauschen müssen. Für den Anbieter erhöht sich die Reichweite durch die Kooperation mit Binance.

Die Binance-Schnittstelle (API) wird im Zuge der Partnerschaft auf der Plattform Changellys integriert. Auf diese Weise wird ein schneller sowie einfacher Handel zwischen den beiden Plattformen möglich. Ein entsprechender Algorithmus verfolgt während des Zeitpunkts des Handels fortwährend die Realtime-Kurse. Der Wert der Kurse in Echtzeit wird für den Tausch der Kryptowährungen auf der Handelsplattform von Changelly übernommen.