AJAX progress indicator
Suche:
(leer)
  • Altcoin
    Der Begriff Altcoin setzt sich aus den Worten Alternativer Coin zusammen. Somit bezeichnet Altcoin jede Kryptowährung, die nicht der Bitcoin ist und somit eine mögliche Alternative zum Bitcoin darstellt. Altcoins sind also nichts anderes als Kryptowährungen. Zu den wohl bekanntesten Altcoins(...)
  • ASIC Miner
    Ein ASIC Miner ist eine art Computer, der eine Anzahl an ASIC-Chips aufweist. Diese Geräte eignen sich besonders gut um Bitcoin oder jedwede Altcoins zu schürfen.
  • Asset-Token
    Ein Asset-Token ist eine Art Krypto Token, der an realwirtschaftliche Güter geknüpft ist. Das können u.a. Gold und Edelmetalle, Unternehmensanteile, Rohstoffe, Immobilien oder auch Betriebsmittel sein. Asset-Token versprechen dabei ggf. Gewinnbeteiligungen oder sogar Stimmrechte. Wie alle(...)
  • Bärisch
    Als bärisch wird eine sinkende Kursbewegung bezeichnet. Ein Markt im Abwärtstrend wird häufig auch als Bärenmarkt bezeichnet. Die Bezeichnung stammt aus dem Englischen, wo im Zusammenhang mit Kursbewegungen an der Börse von "bulls and bears" gesprochen wird.
  • BCH
    Bitcoin Cash (BCH) ist eine Kryptowährung, die - wie der Name vermuten lässt - durch den Bitcoin selbst entstand. Dabei kam es am 1. August 2017 zu einer Abspaltung (Hard Fork) vom Bitcoin-Netzwerk. Seither konkurriert BCH mit dem Marktführer Bitcoin (BTC) und gilt - sortiert nach(...)
  • Bit
    Ein Bit wird häufig als Maßeinheit verwendet. In der Kryptowelt allerdings, steht das Bit für einen einzelnen Teil eines Bitcoin. Dabei hat jeder Bitcoin 1.000.000 Bits.
  • Bitcoin
    Der Bitcoin ist eine digitale Währung, die dezentralisiert und unreguliert auf Grundlage einer sogenannten Blockchain funktioniert. Er wurde im Jahr 2007 als erste bekannte Kryptowährung von einer bis heute unbekannten Person oder Gruppe, unter dem Pseudonym "Satoshi Nakamoto" erfunden. Im(...)
  • Block
    Ein Block ist ein Datensatz innerhalb einer Blockchain. Diese Blöcke können verschiedene Daten abspeichern, bei Kryptowährungen sind dies Transaktionsdaten. Beim Bitcoin entsteht so ein neuer Block für die zugrundeliegende Blockchain rund alle zehn Minuten und wird mittels Krypto-Mining dann(...)
  • Blockchain
    Eine Blockchain ist eine Art kontinuierlich erweiterbare, kryptografisch abgesicherte Datenbank, die sich aus einzelnen Blöcken zusammensetzt. In der Regel sind die in der Blockchain hinterlegten Informationen dabei für jeden einsehbar. Sie ist dezentral, denn es gibt keine zentrale(...)
  • Bounce
    Im Fachjargon der Trader tritt immer mal wieder das Wort Bounce auf. Dabei handelt es sich um eine Bezeichnung für eine Kursbewegung, die typischerweise an einer Widerstands- oder Unterstützungslinie scheitert und sozusagen "abprallt".
  • BTC
    Der Bitcoin ist eine digitale Währung, die dezentralisiert und unreguliert auf Grundlage einer sogenannten Blockchain funktioniert. Er wurde im Jahr 2007 als erste bekannte Kryptowährung von einer bis heute unbekannten Person oder Gruppe, unter dem Pseudonym "Satoshi Nakamoto" erfunden. Im(...)
  • BTC/USD
    Das Währungspaar BTC/USD (Bitcoin/US-Dollar) ist der wohl wichtigste Börsenkurs für Experten, Analysten und Anleger, die auch nur im entferntesten interessiert an der Kryptobranche im Allgemeinen oder dem Bitcoin im Besonderen sind. In diesem Börsenkurs, der auf den Grundlagen des Forexhandels(...)
  • BTC/USD
    Das Währungspaar BTC/USD (Bitcoin/US-Dollar) ist der wohl wichtigste Börsenkurs für Experten, Analysten und Anleger, die auch nur im entferntesten interessiert an der Kryptobranche im Allgemeinen oder dem Bitcoin im Besonderen sind. In diesem Börsenkurs, der auf den Grundlagen des Forexhandels(...)
  • Bullisch
    Als bullisch wird eine steigende Kursbewegung bezeichnet. Ein Markt im Aufwärtstrend wird häufig auch als Bullenmarkt bezeichnet. Die Bezeichnung stammt aus dem Englischen, wo im Zusammenhang mit Kursbewegungen an der Börse von "bulls and bears" gesprochen wird.
  • Equity-Token
    Equity-Token sind die klassischen Unternehmensanteile der Kryptobranche. Es wird also ein Anteil an einem Projekt selbst erworben. Damit gehen auch Stimmrechte einher. Equity-Token sind auch die häufigste Form der Finanzierung neuer Projekte innerhalb der Kryptobranche. Die Ausgabe von(...)
  • ETH
    Ether (ETH) ist die Kryptowährung des Ethereum-Netzwerkes und bildet mit Bitcoin und Ripple die Spitze der Kryptobranche in Sachen Marktkapitalisierung und Marktanteilen. Die allermeisten Krypto Token werden in Ether gehandelt.
  • Ether
    Ether (ETH) ist die Kryptowährung des Ethereum-Netzwerkes und bildet mit Bitcoin und Ripple die Spitze der Kryptobranche in Sachen Marktkapitalisierung und Marktanteilen. Die allermeisten Krypto Token werden in Ether gehandelt.
  • Ethereum
    Ethereum ist ein quelloffenes, dezentralisiertes System. Kurz um, das größte Krypto-Netzwerk nach Bitcoin.  Die Ethereum-Blockchain erlaubt dabei das Anlegen, Verwalten und Ausführen von dezentralen Programmen bzw. Smart Contracts. Mit Ethereum kommt auch die eigene Kryptowährung Ether (ETH)(...)
  • Fiatwährung
    Unter Fiatwährung werden alle staatlichen und von Notenbanken herausgegebenen Währungen verstanden. Die deutsche Landeswährung beispielsweise ist die europäische Gemeinschaftswährung Euro (€). Der Euro ist eine Fiatwährung, da Notenbanken jederzeit neue Euros erschaffen können. Fiatwährung(...)
  • Forex
    Forex, das steht für Foreign Exchange und kann weiter mit FX abgekürzt werden. Der Begriff bezeichnet im Grunde nur die Umrechnung von einer Währung in eine andere Währung durch Marktteilnehmer. Im Forexhandel wird also mit Landeswährungen gehandelt und der Forexmarkt zählt zu den volatilsten(...)
  • Fork
    Als Fork (Abspaltung) wird eine Aufteilung eines Projekts in mehrere Folgeprojekte bezeichnet. Dabei wird unter einer Soft Fork und einer Hard Fork unterschieden. Eine Soft Fork ist ein optionales Protokoll-Update, also nicht clientseitig. Eine Hard Fork dagegen ist eine nicht(...)
  • FX
    Forex, das steht für Foreign Exchange und kann weiter mit FX abgekürzt werden. Der Begriff bezeichnet im Grunde nur die Umrechnung von einer Währung in eine andere Währung durch Marktteilnehmer. Im Forexhandel wird also mit Landeswährungen gehandelt und der Forexmarkt zählt zu den volatilsten(...)
  • Genesis Block
    Der Genesis Block ist der erste Block einer Blockchain, der die Grundlage für alle weiteren Blöcke bildet. Jede Blockchain baut auf einen eigenen Genesis Block auf.
  • Halving
    Halving tritt gegenwärtig nur beim Bitcoin auf und bezeichnet das Halbieren der Rewards für das Bitcoin Mining. In Kombination mit der Tatsache, dass die Anzahl der weltweiten Bitcoins auf 21 Millionen Coins begrenzt ist, kann also die Nachfrage das Angebot nur übersteigen, was zu einer(...)
  • Hash Rate
    Die sogenannte Hash Rate gibt den mathematischen Wert der Gesamtrechenkraft eines Netzwerks einer Kryptowährung aus. Anhand der Hash Rate (TH/s) lässt sich ablesen, wie viele Berechnungen innerhalb einer Sekunde durchgeführt werden. Eine Hash Rate von beispielsweise 12 TH/s entspricht 12(...)
  • ICO
    Das sogenannte Initial Coin Offering (ICO) ist eine Art der Beschaffung von initialen Finanzmitteln zur Finanzierung von Projekten innerhalb der Kryptobranche. Dabei werden in der Regel Token an die Geldgeber ausgegeben, welche im Gegenzug verschiedene Beteiligungen am Projekt enthalten können.
  • Initial Coin Offering
    Das sogenannte Initial Coin Offering (ICO) ist eine Art der Beschaffung von initialen Finanzmitteln zur Finanzierung von Projekten innerhalb der Kryptobranche. Dabei werden in der Regel Token an die Geldgeber ausgegeben, welche im Gegenzug verschiedene Beteiligungen am Projekt enthalten können.
  • Krypto-Miner
    Als Krypto-Miner wird jemand bezeichnet, der aktiv eigene Rechenleistung einem Netzwerk zur Verfügung stellt. Die Kryptoschürfer benutzen dabei meist spezielle Mining-Machines, also Rechner mit einer spezifischen Hardwareausstattung, welche effizientes Krypto-Mining verspricht.
  • Krypto-Mining
    Als Krypto-Mining wird der Vorgang bezeichnet, durch welchen neue Blöcke für die Blockchain verarbeitet und verifiziert werden. Diese Blöcke werden beim Vorgang des "Schürfens" dann mittels kryptografischer Verfahren für die Ewigkeit in die Blockchain integriert. Mit der Erzeugung neuer Coins(...)
  • Krypto-Wallet
    Als Krypto-Wallet wird ein virtuelles Nutzerkonto von Drittanbietern bezeichnet, welches zur Aufbewahrung und Transaktionen von Kryptowährungen dient. Diese digitale Brieftasche ähnelt dabei einem Bankkonto und kommt typischerweise mit einem öffentlichen Schlüssel (vergleichbar mit der IBAN)(...)
  • Kryptowährung
    Kryptowährung ist die Bezeichnung einer digitalen Währung. Kryptowährungen sind dabei zumeist durch eine Blockchain erzeugt, also ein - in der Regel - sicheres, dezentrales und zuweilen unreguliertes Zahlungssystem. Die Bezeichnung verdanken die "Coins" und "Tokens" der Kryptografie. Im(...)
  • Litecoin
    Der Litecoin (LTC) wird innerhalb der Kryptoszene als "schlechterer Bitcoin" gewertet. Dabei basiert die Kryptowährung aus dem Jahr 2011 technisch betrachtet auf den nahezu identischen System, wie auch der Bitcoin. An Wertentwicklung und Marktkapitalisierung kommt der LTC aber nicht an den BTC(...)
  • LTC
    Der Litecoin (LTC) wird innerhalb der Kryptoszene als "schlechterer Bitcoin" gewertet. Dabei basiert die Kryptowährung aus dem Jahr 2011 technisch betrachtet auf den nahezu identischen System, wie auch der Bitcoin. An Wertentwicklung und Marktkapitalisierung kommt der LTC aber nicht an den BTC(...)
  • Mining
    Als Krypto-Mining wird der Vorgang bezeichnet, durch welchen neue Blöcke für die Blockchain verarbeitet und verifiziert werden. Diese Blöcke werden beim Vorgang des "Schürfens" dann mittels kryptografischer Verfahren für die Ewigkeit in die Blockchain integriert. Mit der Erzeugung neuer Coins(...)
  • Mining-Pool
    In einem Mining-Pool finden sich mehrere Menschen zusammen, um Rechenleistung für Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Mitmachen kann dabei jeder, der eine entsprechende Rechenleistung zur Verfügung stellen kann. Dazu ist lediglich die Anmeldung bei einem entsprechenden Anbieter notwendig. Die(...)
  • Retracement
    Als ein Retracement (oder auch eine Korrekturbewegung), wird eine Kursbewegung entgegen der übergeordneten Trendbewegung genannt. Dabei ist stets zu beachten, dass Retracements in der Regel keine hohen Handelsvolumen aufweisen und selten ein Momentum zeigen, welches in der Lage wäre einen(...)
  • Reward
    In der Kryptoszene ist der Begriff "Reward" meistens mit der Belohnung für das Krypto-Mining assoziiert. Kryptoschürfer erhalten für die Bereitstellung ihrer Rechenleistungen eine Entschädigung, meistens eine gewisse Menge an Kryptowährung. Diese Entschädigungen werden als Rewards bezeichnet.(...)
  • Ripple
    Ripple, das ist einerseits ein Krypto-Netzwerk und andererseits eine Kryptowährung. In den meisten Fällen wird die Kryptowährung erwähnt (XRP), welche zusammen mit Bitcoin und Ether die großen drei Namen der Kryptobranche bildet. Das Netzwerk, das auf einer eigenen Blockchain basiert, ist ein(...)
  • Schweregrad
    Wenn in der Kryptoszene von einem Schweregrad gesprochen wird, dann meist im Zusammenhang mit der aktuellen Schwierigkeit des Erzeugens eines neuen Blocks via Krypto-Mining. Der Schweregrad ist modifizierbar und wird auch oftmals modifiziert, um die Geschwindigkeit der Netzwerke konstant zu(...)
  • Smart Contract
    Ein Smart Contract ist eine Vertragsart innerhalb eines Netzwerks. Die Geschäftsregeln für solcherlei Verträge sind dabei in den Programmcode der jeweiligen Blockchain festgelegt. Erfüllen alle Vertragspartner ihre Bedingungen, gilt der Smart Contract als erfüllt. Leistungen werden auch erst(...)
  • Stablecoin
    Der Stablecoin (auch als wertstabile Münze bezeichnet) ist eine besondere Art von Coin in der Kryptoszene. Anders als klassische Coins gilt der Stablecoin als vermeintlich wertstabil. Im Grunde funktioniert er dabei genauso, wie andere Coins auch:  dezentral und unreguliert. Seine Aufgabe ist(...)
  • Stellar Lumens
    Stellar Lumens (XLM) ist eine eigens für das Stellar Bezahlsystem entwickelte Kryptowährung, die erstmals 2014 erschien und seit Anfang 2018 zu den zehn wertvollsten Kryptowährungen der Welt zählt.
  • Tether
    Tether (USDT) ist eine Kryptowährung und Token, herausgegeben durch die Tether Limited. Dabei wird Tether als sogenannter Stablecoin 1:1 zum US-Dollar gehandelt.
  • TH/s
    Die sogenannte Hash Rate gibt den mathematischen Wert der Gesamtrechenkraft eines Netzwerks einer Kryptowährung aus. Anhand der Hash Rate (TH/s) lässt sich ablesen, wie viele Berechnungen innerhalb einer Sekunde durchgeführt werden. Eine Hash Rate von beispielsweise 12 TH/s entspricht 12(...)
  • Token
    Neben Coins entstehen durch die Blockchain manchmal auch sog. Token. Diese sind am ehesten mit den altbekannten Aktien vergleichbar. Durch den Erwerb von Tokens wird eine Art Anteil an etwas erworben. Oftmals werden hierzu sog. ICOs (Initial Coin Offerings) verwendet. ICOs enthalten dabei eine(...)
  • Tron
    Tron (TRX) ist die Kryptowährung der Tron Foundation. Ursprünglich war die Kryptowährung um einen ERC-20-Token, basierend auf der Ethereum-Blockchain. Mitte 2018 wurde dann auf eine eigene, dezentrale Blockchain migriert.
  • TRX
    Tron (TRX) ist die Kryptowährung der Tron Foundation. Ursprünglich war die Kryptowährung um einen ERC-20-Token, basierend auf der Ethereum-Blockchain. Mitte 2018 wurde dann auf eine eigene, dezentrale Blockchain migriert.
  • Unterstützungslinie
    Eine Unterstützungslinie (Support) ist eine Kursmarke, an der ein weiteres Abnehmen des Preises erschwert wird. Häufig zu beobachten ist, dass Kurse fallen und ab einem gewissen Punkt nur noch kleine Kursbewegungen zeichnen. Dieses sog. Konsolidieren folgt nach einer fallenden Kursbewegung an(...)
  • USDT
    Tether (USDT) ist eine Kryptowährung und Token, herausgegeben durch die Tether Limited. Dabei wird Tether als sogenannter Stablecoin 1:1 zum US-Dollar gehandelt.
  • Utility-Token
    Ein Utility-Token beinhaltet für deren Besitzer meist klar abgegrenzte Rechte. Das kann bspw. das Recht zur Nutzung bestimmter Services oder Funktionen sein. Es darf sich dabei aber niemals um Stimmrechte oder Gewinnbeteiligungen handeln, diese fallen eindeutig in den Bereich der Equity-Token.
  • Widerstandslinie
    Eine Widerstandslinie (Resistance) ist eine Kursmarke, an der ein weiteres Ansteigen des Preises erschwert wird. Häufig zu beobachten ist, dass Kurse ansteigen und ab einem gewissen Punkt nur noch kleine Kursbewegungen zeichnen. Dieses sog. Konsolidieren folgt nach einer steigenden(...)
  • XLM
    Stellar Lumens (XLM) ist eine eigens für das Stellar Bezahlsystem entwickelte Kryptowährung, die erstmals 2014 erschien und seit Anfang 2018 zu den zehn wertvollsten Kryptowährungen der Welt zählt.
  • XRP
    Ripple, das ist einerseits ein Krypto-Netzwerk und andererseits eine Kryptowährung. In den meisten Fällen wird die Kryptowährung erwähnt (XRP), welche zusammen mit Bitcoin und Ether die großen drei Namen der Kryptobranche bildet. Das Netzwerk, das auf einer eigenen Blockchain basiert, ist ein(...)
  • ASIC
    ASIC ist die Abkürzung für Application Specific Integrated Circuit und kommt aus der Welt des Krypto-Mining. Hinter diesem komplizierten Begriff verbirgt sich im Grunde nichts anderes, als ein Silikonchip, der einen einzigen Vorgang steuert. Beim Bitcoin Mining beispielsweise wird ein ASIC für(...)
  • Hash
    Hash, das steht im Krypto-Mining für einen mathematischen Prozess. Ganz simpel ausgedrückt: Es wird eine variable Datenmenge auf einen bestimmten Wert reduziert. Der daraus entstehende, neue Wert dient dann zur Überprüfung der Daten. Hash-Werte werden auch in anderen Bereichen für(...)
  • Bitcoin Cash
    Bitcoin Cash (BCH) ist eine Kryptowährung, die - wie der Name vermuten lässt - durch den Bitcoin selbst entstand. Dabei kam es am 1. August 2017 zu einer Abspaltung (Hard Fork) vom Bitcoin-Netzwerk. Seither konkurriert BCH mit dem Marktführer Bitcoin (BTC) und gilt - sortiert nach(...)