Ohne eine Blockchain läuft in der Krypto-Branche nicht viel. Die sog. Blockchain ist eine kontinuierlich erweiterbare Datenbank, die sich aus einzelnen Blöcken zusammensetzt. Diese sind mittels kryptographischer Verfahren miteinander verkettet. Die Blockchain regelt und enthält alle Transaktionsdaten von Kryptowährungen. Dabei haben unterschiedliche Kryptowährungen, unterschiedliche Blockchains. Diese digitalen Transaktionsdatenbanken sind dezentralisiert. Kryptowährungen im Allgemeinen zudem unreguliert. Relevante Meldungen zu Blockchains selbst finden sich aufgrund der technischen Versiertheit kaum im „Mainstream“. Oft bleiben nur die Krypto-Insider wirklich informiert über Updates von Blockchains, die mitunter relevante Auswirkungen auf Börsenkurse und Wert der jeweiligen Coins und Tokens haben können. Damit Sie nicht regelmäßig Insiderforen oder scheinbare Fachwebseiten nach solchen Nachrichten durchforsten müssen, sind wir von coinsundtokens.com da. Wir suchen und finden diese relevanten Meldungen Nachrichten zu Blockchains, machen diese für Sie einfach und übersichtlich zugänglich und tragen so dazu bei, dass Sie keine bösen Überraschungen bei Ihren Geldanlagen in Kryptowährungen erleben müssen.

Nach oben