Kategorien: Blockchain

Wenn in der Kryptoszene von einem Schweregrad gesprochen wird, dann meist im Zusammenhang mit der aktuellen Schwierigkeit des Erzeugens eines neuen Blocks via Krypto-Mining. Der Schweregrad ist modifizierbar und wird auch oftmals modifiziert, um die Geschwindigkeit der Netzwerke konstant zu halten und die Verfügbarkeit der Coins zu kontrollieren. Somit soll Inflation vorgebeugt werden. Beim Bitcoin dauert die Verarbeitung eines Blocks für die Blockchain z.B. konstant 10 Minuten.